Fachbezogene Schulpraxis (SP)

Anmeldung WiSe 2024

Zuteilung für die Fachbezogene Schulpraxis (SP) WiSe 2024

Bitte beachten Sie, dass die Zuteilung voraussichtlich bis zum 27.09.2024 erfolgt!
(Bis dahin lautet Ihr Status in u:space "Zuteilung nach Anmeldefrist".)

Der Voraussetzungscheck erfolgt am 16.09.2024.

Eine ABMELDUNG von der Fachbezogenen Schulpraxis (SP) ist bis zum 30.09.2024 möglich.

Überlegen Sie sich vorher ganz genau, ob Sie das Praktikum im WiSe 2024 absolvieren möchten. Abmeldungen nach der Zuteilung sind eine enorme Ressourcenverschwendung, da Mentor*innenplätze rar sind und die Organisation der Praktika komplex ist!

Künstlerische Fächer

Die Anmeldung und Benotung von künstlerischen Fächern erfolgt über die jeweilige Universität:

Darstellende Geometrie

Die Anmeldung für die Fachbezogene Schulpraxis (SP) im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie erfolgt über das Fachinstitut der TU Wien:

Für die Eintragung der Praxisnote ist die Universität Wien zuständig. (schulpraktikum@univie.ac.at)

Religion

Die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) für Religionsfächer über die Anmeldeseite für die PPS in u:space ist nur möglich, wenn diese im Rahmen des Lehramtsstudiums erfolgt.

Die Anmeldung und Benotung für folgende Unterrichtsfächer erfolgt über das jeweilige Fachinstitut:

Wenden Sie sich bitte direkt an Ihr jeweiliges Fachinstitut!

Die Zuteilung zu den Mentor:innen erfolgt in der ersten Sitzung der Begleitlehrveranstaltung.

Anmeldeverfahren Fachbezogene Schulpraxis (SP)

/

  • Wie erfolgt die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis?

    Die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) in allen Fächern (Ausnahmen s. Infokästen oben!) erfolgt im Vorsemester über u:space.

    • Mai (WiSe)
    • November (SoSe I & II)

    Sie werden bei dieser Anmeldung gleichzeitig zum Praktikumsplatz und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einer begleitenden Lehrveranstaltung zugeteilt. Eine Priorisierung von etwaigen Parallelveranstaltungen ist nicht möglich.

    Die Begleit-LV ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Es besteht Anwesenheitspflicht. Um in die Begleit-LV aufgenommen zu werden, müssen Sie - wie bei allen anderen pi-Lehrveranstaltungen - beim ersten Termin anwesend sein. Das gilt auch für digitale, synchrone Settings. Bitte beachten Sie dazu auch die Informationen zur jeweiligen Begleit-LV in u:find.

  • Wo finde ich die An-/Abmeldung in u:space?

    Sie finden die Anmeldeübersicht für Praktikumsplätze in u:space. Home/Lehrveranstaltungen/Anmeldeübersicht Praktikum Lehramt/Registerblatt Praktikumsplätze 

    Rechts können Sie sich abmelden ("löschen" bzw. Papierkorbsymbol). Es sind die jeweiligen Fristen zu beachten!

  • Welche Voraussetzungen brauche ich, um mich zur Fachbzogenen Schulpraxis anmelden zu können?

    Voraussetzung für die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) ist die Absolvierung des ABGPM3 und ggf. verpflichtende Lehrveranstaltungen in den jeweiligen Fächern. Die vorherige Absolvierung des ABGPM2 und ABGPM4 wird empfohlen.

    Bitte orientieren Sie sich diesbezüglich an den jeweils empfohlenen Studienpfaden der Fächer!

  • Wann werden die Voraussetzungen für die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis überprüft?

    Die Voraussetzungen für die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) werden eine Woche vor der Zuteilung überprüft. Wenn Sie die Voraussetzungen zu diesem Zeitpunkt nicht erfüllen, werden sie automatisch von Begleit-LV und Praktikumsplatz abgemeldet.

  • Welche Wahlmöglichkeiten gibt es bei der Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis?

    Im Zuge der Anmeldung können Sie die Zeit und den Ort für Ihren Praktikumsplatz nach Ihren Prioritäten reihen. Bei der Zuteilung soll so der beste Praktikumsplatz (Zeit und Standort der*des Mentor*in) für Sie ermittelt werden. Ihre Angaben zur zeitlichen Verfügbarkeit gelten für den Praktikumsplatz, jedoch nicht für die begleitende Lehrveranstaltung.

  • Ist es möglich, die Fachbezogene Schulpraxis in beiden Unterrichtsfächern im selben Semester zu absolvieren?

    Die Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) ist grundsätzlich in beiden Fächern im selben Semester möglich. Wir raten jedoch im Sinne der Durchführbarkeit dringend davon ab!

    Bei jeder Anmeldung zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) handelt es sich um eine eigenständige Anmeldung, die nicht aufeinander abgestimmt wird. Sie müssen, bei paralleler Absolvierung der Praktika damit rechnen, dass für Sie ein erhöhter zeitlicher Aufwand entsteht.

    Achtung: Wenn die Begleitlehrveranstaltungen für mehrere Fächer (z. B. slaw. Sprachen / GR/LAT) in einer LV zusammengefasst sind, ist es leider nicht möglich, die Fachbezogene Schulpraxis (SP) in diesen beiden Fächern gleichzeitig zu absolvieren!

  • Welche Praktikumstermine gibt es im SoSe in der Fachbezogenen Schulpraxis?

    Im SoSe gibt es für die Unterrichtsfächer die Möglichkeit, zwei Praktikumstermine für die Fachbezogene Schulpraxis (SP) anzubieten:

    • SoSe I (Februar bis März/April)

    Der Praktikumstermin SoSe I sieht einen Start der Fachbezogenen Schulpraxis (SP) im Februar, in der vorlesungsfreien Zeit, vor und soll bis April abgeschlossen werden. Welche Unterrichtsfächer diesen Termin anbieten, finden Sie im Vorfeld der Anmeldung auf unserer Homepage.

    • SoSe II (März bis Juni)

    Der Praktikumstermin SoSe II wird von allen Unterrichtsfächern (einzelne Ausnahmen möglich!) angeboten und findet während der Vorlesungszeit zwischen März und Juni statt.

  • Welche Auswirkungen hat ein Fachwechsel auf die Anmeldung für die Fachbezogene Schulpraxis?

    Sollten Sie sich nach der Anmeldung für die fachbezogene Schulpraxis (SP) für einen Fachwechsel entscheiden, müssen Sie unbedingt gewährleisten, dass der Studienverlauf, mit dem Sie sich angemeldet haben, zum Zeitpunkt der Zuteilung aktiv ist!
    Das bedeutet, der alte Studienverlauf muss während der Zuteilung noch durchgehend offen sein. Andernfalls werden Sie nicht zugeteilt und Ihre Anmeldung kann nicht berücksichtigt werden, da nur aktive Studien bei der Zuteilung berücksichtigt werden können.

    Es ist davon abzusehen, den Fachwechsel zwischen der Anmeldung im Vorsemester und der Zuteilung durchzuführen!

  • Ist es möglich, die Fachbezogene Schulpraxis im Rahmen eigener Unterrichtstätigkeit zu absolvieren?

    Ja, die Fachbezogene Schulpraxis (SP) kann in einem Unterrichtsfach durch eigene Unterrichtsstätigkeit alternativ absolviert werden. Die eigene Unterrichtstätigkeit muss in jenem Semester erfolgen, in dem die Begleitlehrveranstaltung absolviert wird.

    Die Genehmigung der alternativen Absolvierung der Fachbezogenen Schulpraxis (SP) obliegt der SPL des jeweiligen Unterrichtsfaches. Bitte wenden Sie sich direkt an die zuständige Stelle (SSC/SSS des Fachinstitutes)! Infos dazu finden Sie auch hier: https://ssc-lehrerinnenbildung.univie.ac.at/ssc-lehrerinnenbildung/anerkennung/bachelorstudium/

    Beachten Sie, dass die Genehmigung VOR der regulären Zuteilung zu den Praktikumsplätzen erfolgen muss (WiSe 2023: 15.9.2023 / SoSe I 2024: 12.1.2024 / SoSe II 2024: 9.2.2024)!

    Wenn Sie eigenständig unterrichten (kein*e Mentor*in!), werden Sie vom zuständigen Unterrichtsfach nach der Zuteilung der Praktikumsplätze nachträglich zur Begleitlehrveranstaltung angemeldet.

    Bitte melden Sie sich in u:space ab, wenn die SPL Ihres Unterrichtsfaches einer alternativen Absolvierung der Fachbezogenen Schulpraxis (SP) zustimmt. Sie bekommen sonst einen Praktikumsplatz zugeteilt.

  • Ist es möglich, die Fachbezogene Schulpraxis bei bestehender Tätigkeit an einer Schule zu absolvieren, wenn ich NICHT im betreffenden UF unterrichte?

    Nein, das ist nicht möglich. Sie nehmen nach Anmeldung via u:space (im Vorsemester) am regulären Zuteilungslauf für einen Praktikumsplatz teil.

  • Kann ich eine*n Mentor*in selbst suchen und bei diese*r die SP durchführen?

    Nein, das ist nicht möglich.

  • Was passiert bei einer Abmeldung von der Schulpraxis?

    Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz, werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet. Bitte beachten Sie die jeweiligen Abmeldefristen. Eine Abmeldung nach der Abmeldefrist führt zu einer negativen Bewertung.

    Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Wiederholungsmöglichkeiten in den PPS von anderen Prüfungen abweicht!

    Siehe hierzu: Wie oft kann ich das Praktikum wiederholen, wenn ich es nicht bestehe?

Zuteilung Fachbezogene Schulpraxis (SP)

/

  • Wann steht fest, ob ich einen Praktikumsplatz erhalten habe?

    Die Vergabe der Praktikumsplätze erfolgt bis zum jeweils oben genannten Zuteilungstermin. Wenn Sie bis dahin keinen Platz erhalten haben, können Sie ggf. danach noch einen Restplatz erhalten. Bitte beachten Sie das bei der Semesterplanung.

  • Welche Kriterien gibt es für die Zuteilung?

    Sind alle erforderlichen Voraussetzungen für das Praktikum erfüllt, kann ein Praktikumsplatz zugeteilt werden.

    Die Vergabe der Plätze erfolgt unter Berücksichtigung des Studienfortschrittes (ECTS im jeweiligen Unterrichtsfach) und der bestmöglichen Überschneidung der Zuteilungskriterien Ort und Zeit, die von Ihnen bei der Anmeldung priorisiert wurden.

    Bei der Vergabe werden alle Praktikumsplätze berücksichtigt, die uns von den Mentor*innen zur Verfügung gestellt wurden. Sollten Sie keinen Platz erhalten, erkundigen Sie sich bei Ihrem jeweiligen Fachinstitut nach alternativen Absolvierungsmöglichkeiten.

  • An welche Schule komme ich?

    Das Lehramt bildet für alle Schultypen der gesamten Sekundarstufe aus, die Studierenden sollen daher alle Schultypen kennenlernen (MS und AHS/BHS).

    Der Verbund Nord-Ost, der sich aus Institutionen aus Wien und Niederösterreich zusammensetzt, bietet Schulstandorte in Wien, Niederösterreich und dem (Nord-)Burgenland an. Das kann sich ggf. auf Fahrzeiten auswirken.

  • Wo kann ich meinen Praktikumsplatz einsehen?

    Die Zuteilung zum Praktikumsplatz können Sie in u:space einsehen.
    Home/Lehrveranstaltungen/Anmeldeübersicht Praktikum Lehramt/Registerblatt Praktikumsplätze

    Nehmen Sie selbstständig Kontakt zu Ihrer*m Mentor*in auf!

  • Ist es möglich, Praktikumsplätze zu tauschen?

    Nein, es ist nicht möglich, Praktikumsplätze zu tauschen!

  • Kann ich mir die Begleitlehrveranstaltung aussuchen?

    Bei der Zuteilung zu den Praktika in den PPS steht die bestmögliche Überschneidung der Priorisierungen von Ort und Zeit von Studierenden und Mentor:innen im Fokus. Da in den Begleitlehrveranstaltungen homogene Gruppen aus Studierenden und Mentor:innen gebildet werden, erfolgt eine automatische Zuteilung zur Begleitlehrveranstaltung.

    Eine Priorisierung von etwaigen Parallelveranstaltungen oder ein Tausch der Begleitlehrveranstaltungen ist daher nicht möglich.

Informationen zum Praktikum (SP)

/

  • Gibt es spezielle Vorgaben der Unterrichtsfächer?

    Ja, es gibt Vorgaben hinsichtlich: 

    • Stundenverteilung Hospitation / selbstständigem Unterricht
    • Inhalte des Praktikums
    • Dokumentation des Praktikums
    • Ggf. fachspezifische Vorgaben
  • Wieviel Zeit muss ich einplanen?

    Für die fachbezogene Schulpraxis (SP) sind 15 Stunden im Unterricht sowie Vor- und Nachbesprechungen vorgesehen. Die vorgegebenen Stunden können im Rahmen von 9–11 Terminen absolviert werden. 

    Zu den Präsenzzeiten in den Schulen vor Ort kommen noch die An- und Abreise zu den Schulstandorten hinzu.

    In dem Semester, in dem die fachbezogene Schulpraxis (SP) absolviert wird, muss dafür besonders viel Zeit eingeplant werden, vor allem am Vormittag, wenn der meiste Unterricht stattfindet.

    Um genügend zeitliche Flexibilität für die fachbezogene Schulpraxis (SP) zu gewährleisten, raten wir davon ab, die fachbezogene Schulpraxis (SP) in beiden Unterrichtsfächern in einem Semester zu absolvieren.

  • Wann kann ich mit dem Praktikum beginnen?

    Bitte beachten Sie bei der Vereinbarung der Praktikumstermine, dass das Praktikum nicht vor dem Beginn des begleitenden Kurses beginnen darf!

  • Wie werden die Termine mit den Mentor*innen organisiert?

    Die konkreten Termine an der Schule müssen die Studierenden, nach Beginn der Begleitlehrveranstaltung, direkt mit den Mentor*innen selbst vereinbaren. Es ist sehr wichtig, dass die Studierenden in der Zusammenarbeit mit den Mentor*innen kooperativ und flexibel sind (z. B. Rücksichtnahme auf den Stundenplan der Mentor*innen, Berücksichtigung von Ferien)!

  • Welche Vorgaben muss ich erfüllen, um das Praktikum zu bestehen?
    • Die vorgegebenen Termine (9–11 Termine) und der vorgegebene Stundenumfang (15 Stunden + Vor- und Nachbesprechungen) müssen absolviert werden.
    • Die inhaltlichen Vorgaben der Mentor*innen müssen erfüllt werden.
    • Die fachspezifischen Vorgaben müssen erfüllt werden.
    • Der Praktikumspass muss ausgefüllt werden (Download siehe unten).
  • Wie oft kann ich das Praktikum wiederholen, wenn ich es nicht bestehe?

    Sollte es bei einem Praktikum zu einer negativen Beurteilung „ohne Erfolg teilgenommen“ kommen, haben die Studierenden die Möglichkeit, das Praktikum einmal zu wiederholen. Eine negative Beurteilung erfolgt aufgrund formaler Versäumnisse bzw. einer schriftlichen Leistungsbeschreibung.  Führt die schriftliche Leistungsbeschreibung voraussichtlich zu einer negativen Beurteilung, hat die oder der Studierende das Recht, eine schriftliche Stellungnahme abzugeben. Ein Praktikum wird „ohne Erfolg teilgenommen“, d. h. negativ, bewertet, wenn

    • der Praktikumsplatz, nach der verbindlichen Anmeldung, ohne Angabe von Gründen, nicht wahrgenommen wird.
    • wenn das Praktikum, ohne Angabe von Gründen, nicht in vollem Umfang absolviert wird.
    •  die/der Mentor*in die Leistung der Studierenden als nicht genügend beurteilt.
    • Studierende von der Praxisschule verwiesen werden.

Downloads

 Vorgaben Schulpraxis Bachelorstudium Lehramt - Alle Fächer

 Schulpraxis Praktikumspass (Word/PDF)

Kontakt

Anfragen zur Fachbezogenen Schulpraxis (SP) bitte per E-Mail an: schulpraktikum@univie.ac.at