Auslaufendes Diplomstudium

WICHTIGE INFOS

Alles auf einen Blick

Alle Informationen zum auslaufenden Diplomstudium Lehramt finden Sie auf den Seiten des Büros Studienpräses. Informieren Sie sich darüber hinaus bei den StudienServiceStellen und StudienServiceCentern Ihrer Unterrichtsfächer über konkrete Fristen und alles rund um die Diplomarbeitsbetreuung.

Infos, FAQs und Formulare

Unterstützung beim Schreiben der Diplomarbeit

 

1. Lehrveranstaltungsangebot LehrerInnenbildung

Lehrveranstaltungen für das Diplomstudium (WS 2019) finden Sie in u:find: Diplom Lehramt (190 [2] - Version 2011) - auslaufend

 
VO Erziehen und Beraten, Prüfungstermine

Die Vorlesung wurde im WS 2018 zum letztem Mal angeboten, Prüfungstermine werden weiterhin angeboten. Sie können sich zu der VO Erziehen und Beraten, WS 2018 bis 31.01.2020 registrieren und auf Moodle einsteigen. Die aktuellen Prüfungstermine finden Sie im Vorlesungsverzeichnis WS 2018 490015 VO Theorie und Praxis des Erziehens und Beratens.

 

Diplom Lehramt 2. Abschnitt

Im zweiten Studienabschnitt müssen zwei Seminare und zwei Vorlesungen absolviert werden. Sollten Sie schon drei Seminare besucht haben, absolvieren Sie bitte als 4. LV eine Vorlesung (siehe auch Mitteilungsblattes vom 30.06.2014)

Aus dem Lehrangebot Diplom Lehramt können Sie folgende Lehrveranstaltungen absolvieren:

  • SE Lehren und Lernen
  • SE Schulentwicklung
  • VO Lehren und Lernen gestalten
  • VO Erziehen und Beraten

Wenn Sie das SE Erziehen und Beraten bereits absolviert haben, müssen Sie als 2. Seminar das SE Schulentwicklung absolvieren.

Eine der 4 Lehrveranstaltungen ist das Wahlpflichtfach (WPF). Dafür können Lehrveranstaltungen (2 SSt.) aus dem Lehrangebot der LehrerInnenbildung absolviert werden (Ausnahmen: STEOP, Pädagogisches Praktikum). Für das Wahlpflichtfach kann jedoch kein/e LV-Leiter/in ausgewählt werden, bei dem/der schon eine Pflichtlehrveranstaltung im selben Bereich besucht wurde!

Sie können das WPF nützen um einen für sie besonders interessanten Studienplanpunkt der LehrerInnenbildung zu vertiefen. Z.B. können Sie das SE Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens und die VO Lehren und Lernen gestalten absolvieren. Sie können auch 2 Seminare der Theorie und Praxis der Schulentwicklung besuchen, sofern Sie die beiden anderen Bereiche mit den jeweiligen VO abdecken.

Außerdem können Sie folgende VO absolvieren:

  •  490005 VO Schulforschung und Unterrichtspraxis (Modulprüfung)

Sollte Ihnen noch eine VO für das WPF fehlen und Sie möchten dafür ein Angebot außerhalb der SPL 49 wählen, können sie eine der folgenden VO absolvieren:

  • 190008 VO BM 5 Differenzierungen pädagogischer Theorie
  • 190045 VO BM 5 Bildungswissenschaftliche Theorienbildung
  • 190018 VO BM 16 Grundlagen der Heilpädagogik und Inklusiven Pädagogik
  • 190238 VO BM 13 Allgemeine Didaktik
  • 200007 VO Bildungspsychologie und Evaluation
  • 220027 VO SPEZI: VO PAED Medienpädagogik

  
Es können auch ausgewählte Lehrveranstaltungen anderer Studienprogrammleitungen die pädagogische und/oder bildungswissenschaftliche Fragestellungen thematisieren anerkannt werden. Dafür muss aber vorher eine Genehmigung durch die SPL 49 eingeholt werden. Bitte senden Sie dazu eine Anfrage an: beratung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at

2. Diplomabschluss

Einreichung Prüfungspass

Informationen zur Einreichung des 1. und 2. Abschnitts (Prüfungspass) finden Sie hier.

 
A-B-C-D  Zusammenlegung vor Abschluss im Diplomstudium Lehramt
  • Grundbedingung ist, dass die Studierenden in beiden gewünschten Unterrichtsfächern vor dem Abschluss stehen, d.h. in beiden den 2. Abschnitt erbracht haben.
  • Für die Pädagogik stellt das SSC-LehrerInnenbildung eine Bestätigung aus, welche bei den Fächern vorgelegt wird. Dazu muss eine Mail an anerkennung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at geschrieben werden. Die Bestätigung wird als Scan per E-Mail an den u:account zugesandt.
  • Das Erstfach (= Fach mit Diplomarbeit) muss vor Abschluss der Zusammenführung informiert werden und diese bestätigen.
  • Mit dieser Bestätigung begeben sich die Studierenden zur Zulassung, die eine neue Studienkombination eröffnet.
  • Die Prüfungsleistungen der Pädagogik müssen für die neue Studienkombination zuerst anerkannt werden, dazu muss nochmals eine Mail an anerkennung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at geschrieben werden. Es werden dann auch gleich die Prüfungspässe 1. + 2. Abschnitt und der Nachweis über die pädagogische Ausbildung ausgestellt. Für die Abholung werden Studierende per Email verständigt.

Bei Fragen und für genauere Informationen ist die SPL bzw. das SSC des Erstfaches zuständig.